loading

Die digitale Entwicklung

Wir leben in einer digitalen Welt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Lernens und Lehrens überholen Kinder und Jugendliche die Erwachsenen in ihrem Wissen und Können. Lehrpersonen, Schulleitungen und andere Bildungs-Fachleute sind nicht mit den digitalen Medien in der heutigen Form aufgewachsen. Diese Tatsache und auch die Geschwindigkeit der digitalen Entwicklungen stellen Eltern und Lehrpersonen vor besondere Herausforderungen.

Bildung Bern hat eine Haltung zu «Whatsapp in der Schule» verfasst.

Als Hilfestellung für die Nutzung von Social Media in Schulen hat die PHBern einen Webdienst erstellt, der die Sensibilisierung fördern soll. Der Dienst findet sich unter www.kibs.ch/chats. Bildung Bern wird im Dienst zitiert. Die Haltung des Berufsverbands entspricht der Grundhaltung der Schulinformatik PHBern.

Downloads

Devenir membre Contact

Möchten Sie Cookies zulassen?

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Infos zu Cookies und Datenschutz, finden Sie hier.